Super-Sommer

Nur 48 Stunden (Kabellos in Frankfurt X)

Die genaue Störungsdauer kann ich nicht feststellen, es dürfte allerdings knapp unter 48h gewesen sein. Heute Nachmittag rief ein Techniker an, ob denn die Fritzbox ausgeschaltet sei? Ja, schon, hat ja eh kein Internet. Ob ich denn zuhause sei? Äh, nö, um diese Zeit eigentlich oft nicht. Aber zum Glück kenne ich da jemanden … .
Um es kurz zu machen. Die Techniker waren diesmal erfolgreich. Internet und Telefon funktionieren wieder. Für mich als Privatperson ist das ja im Prinzip nur ärgerlich, obwohl auch dann kann es zu brenzligen Situationen führen. Wenn die Recherche für die nächste Präsentation nicht durchgeführt oder offene Fragen für die nächste Klausur nicht beantwortet werden können. Wenn Fristen ablaufen, weil man keine Überweisung tätigen kann. Heutzutage ist das Internet ja omnipräsent. Schönes Wort, oder? Und einen Selbständigen trifft das natürlich umso härter.
Mal sehen, wie lange es dauert, bis zum nächsten Ausfall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.