Super-Sommer

Weit über einhundert (100!) Artikel

Als ich vor fast einem Jahr mit diesem Blog hier anfing, war meine Intention nicht das Schreiben von Artikeln. Ursprünglich gab es hier ein mehr oder weniger privates Bilderarchiv auf der Basis von Coppermine. Doch reichte einerseits der vorhandene Speicherplatz nicht für die Massen an Bildern die ich gelegentlich produziere, andererseits war das Interesse in meinem Familien- und Freundeskreis nicht wirklich vorhanden. Im RL bewege ich mich doch eher in einer nicht Social Media affinen Umgebung. Für die Öffentlichkeit waren die Bilder aber nicht gedacht. Ich selber nutze Coppermine noch immer, es sind aber keine der neueren Bilder enthalten. Mal sehen, was ich in Zukunft damit mache.
Aber ich schweife ab. Im Prinzip wusste ich selbst nicht genau, was dieser Versuch hier werden würde. Nur Artikel schreiben wollte ich nicht. Über was auch? Dann entwickelte sich aus Gründen die Idee, die Abenteuer Tulpes niederzuschreiben. Das sind bis heute 72 Artikel plus drei weitere von Jacques. Auch Tulpe braucht ja mal Urlaub.
Auch die Verwirrungen um den Triple Play Anschluß bei der Unitymedia haben mich bewegt und dazu geführt, dass ich mich hier mal so richtig ausgeheult habe. In mittlerweile zwölf Artikeln. Ich hoffe, es werden nicht mehr.
Übrigens gehen auch die Abenteuer von Tulpe dem Ende entgegen. Ich denke sie wird sesshaft und langweilig.
Die restlichen 31 Artikel verteilen sich hauptsächlich auf meist belanglose Beiträge zu den Themen Fotografie und Jugendchor Eschersheim.
Fast 120 Artikel. Ich bin beeindruckt, das hätte ich nicht erwartet.
Vielleicht sollte ich zum ersten Geburtstag in zwei Wochen ein Gewinnspiel veranstalten. Bei der Zahl der Leser hier besteht ja keine Gefahr. 😉

Ups, jetzt sind es ja schon 119!

2 Kommentare

  1. Andreas

    Also ich finde Fotografie nicht belanglos, lese gerne hier mit und freue mich auf das Gewinnspiel.

    Grüßle
    Andi

    Antworten
    1. Peter (Beitrag Autor)

      Du bist ja auch der TOP Kommentator hier im Blog! 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: