Super-Sommer

Technik oder Talent?

Miss Aniela erregt sich in ihrem Beitrag „10 photo compliments …“ auf pixiq.com über die Frage nach der Ausrüstung des Fotografen, nachdem ein Bild gelobt wurde.

Nikon erlaubt sich auf seiner Facebookseite den Fauxpas zu sagen, dass ein Fotograf nur so gut ist wie seine Ausrüstung, entschuldigt sich aber umgehend dafür.

Was ist dran an der Technik Frage? Meine persönliche Meinung dazu, Talent ist wichtig aber nicht allein. Ein Fotograf mit hervorragender Ausrüstung aber ohne Talent und Verständnis für das was er tut wird nur mittelmäßige oder Zufallsergebnisse erzielen. Ein talentierter Fotograf mit schlechter Ausrüstung wird in seiner Kreativität unnötig eingeschränkt.
Das Spiel mit der Schärfentiefe oder mit Bokeh geht nun mal besser mit einem großen Sensor und lichtstarken Linsen. Beeindruckende Sportbilder brauchen schnelle Kameras, exzellente Tieraufnahmen in freier Natur oftmals ein gutes (Super-) Tele.
Natürlich darf man andere Faktoren nicht vernachlässigen, wie Geduld und Beharrlichkeit, ein Gespür für das richtige Licht, die richtige Zeit oder den richtigen Ort und vieles andere mehr.

Talent und Handwerkskunst sind unverzichtbar, aber nur mit dem richtigen Werkzeug können sich beide auch wirklich frei entfalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: