Super-Sommer

Kabellos in Frankfurt II

Gerade habe ich eine Notiz von einem Unitymedia Medien-Berater im Briefkasten gefunden. Mein Vermieter hätte den Kabelanschluß nicht angemeldet. Was ist so schwierig daran zu verstehen, dass es hier keinen Vermieter gibt? Und wer hat den Kabelanschluß deaktiviert? Ich wollte doch nur ein Upgrade. (Siehe Kabellos in Frankfurt I). Jetzt plötzlich sieht Unitymedia dringenden Gesprächsbedarf. Der Medien-Berater bittet um Rückruf.
DVB-T ist eigentlich ganz gut. Das Angebot der Telekom ist auch ganz interessant. Da stört mich nur das Kleingedruckte, sinngemäß: „Bitte bestellen Sie zuerst, wir teilen Ihnen danach mit, ob wir diese oder eine geringerwertige Leistung bereitstellen.“ Ich möchte doch gern vorher wissen, was ich bestelle.
Ich brauche Urlaub.

P.S.: Scheint doch nicht so wichtig zu sein. Nachdem ich angerufen und meine Telefonnummer hinterlassen hatte, neugierig bin ich ja schon, erwartete ich eigentlich gestern einen Anruf. Nada.
Schau’n mer mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.