Super-Sommer

Coffee ☕

‘I don’t understand how you drink so much coffee.’ ‘Law of gravity,’ Reacher said. ‘If you tip it up, it comes right out. You can’t help but drink it.’

Jack Reacher in „Make Me“ von Lee Child

Bis jetzt (Seite 74/403) eine noch undurchsichtige und spannende Geschichte.

Update (13. Mai): Natürlich bin ich schon lange fertig mit „Make Me“. Höchste Zeit für ein paar abschließende Worte. Ich bin jetzt kein wirklicher Jack Reacher Experte, obwohl ich schon ein paar Bände gelesen habe. Dieser hier scheint mir im direkten Vergleich etwas anders zu sein. Zum einen steht Jack schon sehr früh eine Partnerin zur Seite. Ungewöhnlich für den notorischen Einzelgänger. Dann dauert es auch erstaunlich lange, bis die ersten Todesfälle durch Reachers Hand zu verzeichnen sind. Und last, but not least, dauert es fast bis ans Ende, bis man die wirklichen Hintergründe der Story erfährt.
Alles in allem ein gutes Buch von Lee Child (4 von 5 Sternen), wenn man dieses Genre steht.
Ich werde jedenfalls immer mal wieder einen „Jack Reacher“ in meine Leseliste aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.